Arzneimittel/Medikamente während Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangere und Stillende sind oft verunsichert, welche Arzneimittel bzw. Wirkstoffe sie während Schwangerschaft und Stillzeit ohne Bedenken einnehmen können. In der Datenbank Embryotox finden Patient:innen und Fachpersonen Informationen dazu.

Schwangere und Stillende sind oft verunsichert, welche Arzneimittel bzw. Wirkstoffe sie während Schwangerschaft und Stillzeit ohne Bedenken einnehmen können. Auch medizinisches Personal ist häufig unsicher. So kommt es immer wieder vor, dass Ärzt:innen zum Abstillen raten oder andernfalls das benötigte Medikament nicht verschreiben.

Eine umfassende Datenbank zu Wirkung und Nebenwirkungen von Arzneimitteln während dieser sensiblen Phasen hat das Institut für Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin erstellt. Auf dem Internetportal embryotox.de informieren die Forschenden sowohl Fachpersonen als auch Patient:innen. 

www.embryotox.de

Hinweis: Embryotox gibt es auch als App für Android und Apple.